Über mich

Am 26.04.1995 erblickte ich in Langnau i.E. die Welt. Ich wuchs in einem alten Haus, umgeben von Natur auf.

 

Durch die Geschichte vom Platz des alten Hauses und der nahelegenden Burgruine kam ich auf einen Weg von Mystik und Welten, von denen ich nie gedacht hätte.

 

Als Kind zeichnete ich viel. Nach dem Schulabschluss lernte ich den Beruf Bäcker/ Konditor. Dort durfte ich viel Erfahrung mitnehmen.  Als Freizeitbeschäftigung entdeckte ich das Fotografieren. Eines meiner noch heutigen Hobbies.

 

Als ich die Lehre geschafft habe, wollte ich in einem ganz neuen Bereich arbeiten. Deshalb machte ich in einem Heim ein Praktikum als Aktivierungstherapeut. Dieses Jahr öffnete mir die Augen, die Ohren und das Herz. Ich sah das Personen mit Beeinträchtigung auch ein Leben wie wir führen können und die Hilfe von anderen gerne annehmen. Auch die Dankbarkeit berührte mich sehr. Deshalb bin ich nun in der Ausbildung als Aktivierungsfachmann HF.

 

Ich interessierte mich schon immer sehr für übersinnliches. Durch Bücher und Personen aus meinem Leben entschloss ich mich der spirituellen Seite zu öffnen. Ein großes Wissen kam mir zu Teil und  setze dies in meine Arbeit ein. Ich verbinde meine Leidenschaft mit dem spirituellen. Durch Reisen nach Südwestengland, inspirierte mich das mystische noch viel mehr. 

Zudem liebe ich es, mich in der Natur aufzuhalten. 

 

Verschiedene Künstler wie Anne Stokes inspirierten mich und fing an digitale Zeichnungen zu gestalten. Dies bereits über vier Jahre. Als ich 2016 beschloss eine eigene Webseite zu machen, konnte ich endlich den Menschen meine Arbeit zeigen.

 

Ich möchte den Menschen danken, die mir ihre Unterstützung geben und mich auf meinem Weg begleiten. 

 

 

Werdegang

  • Bäcker/ Konditor
  • Praktika in verschiedenen sozialen Einrichtungen
  • In Ausbildung als Aktivierungstherapeut HF

 

Erfahrungen

  • Zirkel in Medialität/ Heilung nach C&H  
  • Magier der neuen Zeit (Kryonschule)
  • Waldseminar (Sam Hess)
  • Energiearbeit mit geistigen Wesen 


Meilensteine

2019: Anfangs April durfte ich als einen Teil der Jury, bei den Jugendkulturtage in Schüpfheim LU sein. 

 

2018: Ende Jahr hatte ich meine erste öffentliche Vernissage und durfte meine Gemälde über drei Monate in der Gemeinde Langnau i.E. ausstellen. 

 

2018: Anfangs Jahr illustrierte ich mein ersten Buch: "Hexe Rosa und der Zaubertrank".

 

2017-2018: Bei Paragraph-K habe ich  Konzerte wie (Lo & Leduc, die Prinzen, Züri West usw.) fotografiert, Flyer gestaltet und die Webseite verwaltet.

 

2016: Veröffentlichung dieser Webseite und dem offiziellen Instagram-Account.